Raspi und Flo und DIE hartnäckige Zwischentür

Als ich heute bei den Eisbärenkindern eintraf, war Raspi schwer mit der Zwischentür zum anderen Gehege beschäftigt und Flocke friemelte mit einem strohähnlichen Teil.
Danach war ein langes Nickerchen angesagt. 🙂

Während Flocke und Rasputin schliefen, zeigte sich Vera in ihrer vollen Schönheit.
Die junge Eisbärendame ist so hübsch anzusehen. 😀
Überzeugt euch selbst.

2009-08-06 FloRa

Leider gibt es immer wieder Tiergartenbesucher, die nicht immer angenehm auffallen. 🙄
Es machte platsch und auf einmal war ein Schokokeks im Wasser bei Flo und Raspi.
Als ich den Besucher bat, nicht die Eisbären zu füttern, das sei verboten, bekam ich als Antwort: „Wieso, ich kann doch die Ziegen im Kinderzoo auch füttern mit dem Futter aus dem Automaten“.
Ehrlich, da fällt einem eigentlich gar nix mehr dazu ein.

Flocke war total scharf auf die Süßigkeit und brüllte und brummte und verteidigte es vor Rasputin. Das Teil tauchte so langsam den Wassergrund unter und ihr könnt‘ euch bestimmt vorstellen, wer letztendlich den Keks gegessen hat. Mahlzeit Raspi! 🙄

Bevor ich ging, probierte Rasputin mit Gebrüll unermüdlich, ob er nicht endlich die Zwischentür zu Veras Gehege durchbrechen könnte, selbst Flocke kam zur Hilfe.
Der Erfolg blieb, GSd aus. XD

Fotos habe ich gemacht und mitgebracht. Viel Spaß!

Kleiner Ersatz für meinen geschlossenen webshots account „ElaNuernberg6“:

Bis bald eure ManuELA 🙂

Advertisements