Gregor & Aleut..Plötzlich war der GROSSE Papa weg ;-)

Und DAS geht gar nicht, auf keinen Fall! 😉

G & A 2012 05 03

Die VeLixKinder haben ja ihren Tagesablauf, meistens spielen, dösen und futtern sie vor sich hin.
Wie gut, dass das Pflegerteam vorgestern mal wieder für Abwechslung gesorgt hat.
Eigentlich nichts Spektakuläres, sondern etwas Notwendiges, die inneren Gehegescheiben von Papa Felixs Zuhause wurden gereinigt. Aber für Gregor, Aleut und auch für Vera etwas ganz Aufregendes, erstens wurde der SchlaWiener für die Aktion kurz eingesperrt, und obendrein wurden die Scheiben auch noch von einer Zauberhand geputzt. 😀

Seht selbst. Fotos wurden geknipst. Viel Spaß!

Kleiner Ersatz für meinen geschlossenen webshots account „ElaNuernberg6“:

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende.

Bis bald eure ManuELA 🙂

Advertisements

9 Gedanken zu “Gregor & Aleut..Plötzlich war der GROSSE Papa weg ;-)

  1. Michaelmartin schreibt:

    Hallo liebe Manuela ,

    ein bezauberndes Fotoerzählalbum von der VeLix Familie hast Du uns da wieder
    mitgebracht , vielen Dank dafür . Gregor und Aleut sind neugierig wie eh und je und nehmen jeden feinen Geruch im Tiergarten war .
    Ja und der feine Herr Felix lässt sich wohl gern öfter mal kurz hinter Schloss und
    Riegel bringen wenns dafür so ein feines Schnitzel gibt .

    Wünsche Dir ein schönes Wochenende Manuela
    Liebe Grüße
    Michael

    Gefällt mir

  2. Elke1965 schreibt:

    Huhu Ela, :wave:

    na sowas aber auch, ist der Papa einfach weg. 😉 Ich hab mich köstlich amüsiert und wieder mal gestaunt, wie groß die Racker schon geworden sind. Da warst du ja mal wieder zur richtigen Zeit am richtigen Ort. 😀

    Guck mal in deinen Mailkasten. 😉

    LG und ein schönes Wochenende
    Elke

    PS: Wie schön, dass wir und der Herr Felix den letzten Spieltag dieses Jahr so entspannt genießen können. 😀

    Gefällt mir

  3. heidi45 schreibt:

    Hallo liebe Manuela,

    über diese amüsante Bildergeschichte habe ich mich köstlich amüsiert! Ich grinse immer noch so vor mich hin! Die superneugierigen Buben mit ihrer neugierigen Mama, die den Herrn Thorsten beim Scheibenputzen beobachten – einfach umwerfend!
    Die drei müßten ins Guinness-Buch, für die neugierigsten Eisbären wo gibt! Da stehen sie alle drei rum wie übergroße Erdmännchen und kommen aus dem Staunen nimmer raus!!

    Und der SchlaWiener mit einem Mordsdrumm Fleisch in der Schnauze – wie schön!!! Und er ist bei weitem nicht so mager wie letztes Jahr beim Testosteron-Kampf! Nimmer lang und wir haben unseren geliebten Herrn von und zu wieder in seinem üblichen Glanz!

    Liebe Manuela herzlichen Dank für ein rundum gelungenes Wochenendalbum!

    Liebe Grüße aus Erlangen,
    Heidi

    Gefällt mir

  4. Heidi H schreibt:

    Hallo liebe Manuela,
    der liebe Herr Felix läßt die Scheiben putzen, damit die Kinderchen „äh die Bagasch“ was zu beobachten haben, köstlich erzählt von Dir.
    Ein schönes Wochenende mit lieben Grüßen Heidi

    Gefällt mir

  5. BrigitteE schreibt:

    Liebe ManuELA,

    das war jetzt ein GENUSS:D

    Vielen Dank für dieses lustige Album und die allerschönsten Fotos.

    Liebe Grüße
    Brigitte

    P.S. Wenn ich das richtig mitbekommen habe, müsste DER Herr Felix doch recht zufrieden sein, gell? 😉

    Gefällt mir

  6. marga0709 schreibt:

    Liebe Ela,
    die liebevolle Bildunterschriften sind herrlich,so passend und mit viel Humor verfasst-die beiden Rüpel sind auch nur kleine Jungs :))
    Danke für den feinen Nachschub !!
    Übrigens haben noch zwei *Brüder* endlich zusammengefunden !! Schau mal nach Papa Felix ‚ zweiter Familie-einfach fantstische Fügung !!

    Bear Hugs von Marga

    Gefällt mir

  7. Inge45 schreibt:

    Liebe Manuela,

    wo hast Du denn diese weißen RiesenErdmännchen gefunden? Deine witzig schöne Bildergeschichte von der VeLixFamilie ist Dir wieder super gelungen.

    Hab vielen Dank und sei herzlich gegrüßt.
    Inge

    Gefällt mir

  8. Heidi schreibt:

    Liebe Manuela!

    Ganz lieben Dank für Deinen Bericht mit Deinen phänomenalen Fotos vom 3. Mai mit der lustigen Bildergeschichte. Alle Fotos, wie Vera mit den Buben nach Felix sucht, sind umwerfend faszinierend, das Bild, auf dem Aleut und Gregor gleichzeitig hoch stehen und gucken, ist Dir besonders toll geglückt (Bild 38). Das nächste Bild ist ebenfalls herzig. Bald kommt Papa Felix schimpfend wieder aus seiner Wohnung heraus und zeigt stolz seine Belohnung für das Warten, ein leckeres Kotelettstück, diese Köstlichkeit trägt er in sein Eck und genießt es.

    Liebe Grüße
    Heidi

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s