Felix – Ein Eisbär auf Reisen – 04.07.2016

Eisbär Felix ist gesund und munter im AquaZoo Friesland angekommen. 😀

Fotos: Quelle Leeuwarder Courant

Hier die Infos aus Leeuwarder Courant und hier gibt’s auch noch ein Video:

Im Leeuwarder Courant vom 30.06.2016 steht drin, warum der Felix vergangener Woche nicht transportiert werden konnte. Ich sag‘ nur so viel der SchlaWiener ist halt ein „schlauer Hund“. 😎

So, nachdem der Ouwenhands Dierenpark in Rhenen seine Gastfreundschaft nicht länger aufrecht erhalten konnte, bin ich doch froh, dass für den SchlaWiener im AquaZoo Friesland ein Platz reserviert und gefunden wurde. 🙂

Aber wenn ich mir die Bilder so ansehe, dann kommt bei mir beim Thema „Eisbärenmann im Zoo“ ganz gewaltig was hoch.

Ich finde es wird allerhöchste Zeit, dass die Verantwortlichen von Zoos, denen es wichtig ist für Eisbärennachwuchs zu sorgen, sich endlich etwas GUTES  überlegen für den „Störenfried Eisbärenmann/-papa“.

Und in dem Fall ganz besonders mein Heimatzoo der Tiergarten Nürnberg.
Bis jetzt ging Felix auf Reisen, und welch‘ ein Glück es wurde für ihn erneut ein Platz gefunden, aber irgendwann hauen beide Komponente nicht mehr hin.

Dann wird es Zeit „Verantwortung“ zu übernehmen für den Eisbärenmann, und wenn es „nur“ eine Fläche mit Zaun und einer einfachen Wassergrube im Tiergarten Nürnberg ist.
Platz dafür ist auf alle Fälle vorhanden.

Nun gut. Dem Felix und seinen Artgenossen Nanu wünsche ein gutes Eingewöhnen im AquaZoo Friesland. Viel Glück beim gegenseitigen beschnuppern. Es wäre schön wenn ihr euch beide gesucht und gefunden hättet. 😀

Schönen Restmontag allerseits!

Bis bald eure
Unterschrift WP-crop

Advertisements

8 Gedanken zu “Felix – Ein Eisbär auf Reisen – 04.07.2016

  1. Moni K schreibt:

    Liebe Manuela,
    bin ganz deiner Meinung und auch das sich Kümmern um einen guten neuen Zoo für die Nachzuchten, das ist wichtig.
    Für Felix hoffe ich, daß er nicht allzu entäuscht ist wenn kein fesches Eisbärenmädel auf ihn wartet und er sich als guter Kumpel erweist.
    Liebe Grüße Moni

    Gefällt 1 Person

  2. kaimakani schreibt:

    Hallo liebe Manuela,
    ich möchte jedes Wort von dir und Moni K. unterschreiben! Die Verantwortlichen im Zoo müssen sich in Zukunft um eine ordentliche Unterkunft für einen Eisbärenmann kümmern, wenn er Vater geworden ist. Ich denke, dass bei Felix die Umherschickerei an ihre Grenzen gestoßen ist. Ich möchte nicht mißverstanden werden, ich freue mich sehr, dass Felix einen Platz in Leeuwarden gefunden hat. Felix ist seit 10. März 2015 „auf Reisen“. Ich kann zwar kein Holländisch, aber was „Hij wist zich te bevrijden uit het transporthok“ auf Deutsch bedeutet ist ja wohl eindeutig, und man sollte sich vielleicht mal überlegen, warum der SchlaWiener sich „bevrijden“ hat.

    Ich bin froh, dass Felix gut angekommen ist und wünsche ihm eine schöne Zeit in seinem neuen Zoo und mit seinem jungen Partner Nanu.
    Liebe Grüße
    Heidi aus Erlangen

    Gefällt mir

  3. Frauke schreibt:

    Hallo Manuela,
    zunächst freue ich mich, dass Felix im Aqua Zoo Friesland gut angekommen ist. Doch sollte keiner so tun, als wäre das Umherschicken eines männlichen Eisbären völlig normal. Ich kann deinen Worten nur beipflichten, der Nürnberger Zoo hätte sicherlich genügend Platz, wird dieses Thema denn gar nicht angerührt? Ich wünsche dem Bären endlich ein wenig Ruhe gemeinsam mit Nanu.

    Frauke

    Gefällt mir

  4. brigitteplauen schreibt:

    Liebe Manuela,

    dankeschön!
    Ich kann mich deiner Meinung und denen meiner Vorschreiberinnen nur anschließen!
    Aber natürlich wünsche ich Felix und Nanu eine wunderschöne Zeit zusammen und alles Liebe und Gute!

    Liebe Grüße von Brigitte.

    Gefällt 1 Person

  5. Elke1965 schreibt:

    Hallo Manuela,

    ich bin froh, dass Felix gut angekommen ist. Ich hoffe, er kommt dort zur Ruhe und es entwickelt sich eine prima Männerfreundschaft zwischen den Beiden.

    Dass der Tiergarten kein weiteres Gehege baut, ist wirklich nicht verständlich. Wie du sagst, Platz wäre sicher einer zu finden..

    LG Elke

    PS: Ich habe gelesen, man hofft, für Leuwaarden auch mal Bärinnen zu bekommen, denn man möchte auch dort gerne züchten.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s