Vera & Charlotte…Mission „Hütchenübergabe“ geht weiter. :-)

Der „Hut-Spaß“ ging bei Vera und Charlotte ausgiebig weiter. 🙂

Das Eisbärenmädchen hatte IHRE orangene Freude fest im Tatzengriff. 😀

Doch es dauerte gar nicht  lange und die Eisbärenmama hat ihrem Kind das schöne Ding abspenstig gemacht.. 😛

Vera war zwar „auf der Hut“, aber letztendlich hatte Charlotte den feinen Zylinder zurück erobert und konnte ihn dementsprechend bespaßen. 😀

Ob das so blieb und ob Vera vielleicht doch nochmal „Angriff“ startete, könnt ihr gern in Fortsetzung Nummer 3 rausfinden. 🙄 😎

Aber bis es so weit ist, gibt es erst mal Teil 2 von und mit den Eisbärenmädels Vera und Charlotte. Viel Spaß damit! 😀

Vera und ihr Lottchen – 27.10.2016 – Teil 2

Ich wünsche euch einen schönen Reformationstag oder/und einen gruseligen Halloweenabend und einen angenehmen Allerheiligen. 🙂

Bis bald eure
Unterschrift WP-crop

Advertisements

3 Gedanken zu “Vera & Charlotte…Mission „Hütchenübergabe“ geht weiter. :-)

  1. brigitteplauen schreibt:

    Liebe Manuela,

    das Gerangel um das Objekt der Begierde ist wieder sehr niedlich zwischen Mama un Tochter.Ich freu mich auf Teil 3!

    Bei uns ist heute Reformationsfeiertag und dir wünsche ich morgen einen schönen Allerheiligentag!

    Liebe Grüße von Brigitte.

    Gefällt mir

  2. kaimakani schreibt:

    Liebe Manuela,

    diese bezaubernde Vera+Lotte-Box ist mit ihren feinen Bildern von zwei spielfreudigen Mädels einfach Balsam für die Seele!
    Vielen Dank dafür, das hat jetzt gut getan!
    Und wie Brigitte freue ich mich auf Teil 3!

    Liebe Grüße aus Erlangen
    Heidi

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s