Charlottes WIR-Anpfiff! ;-) :-)

Hallo ich bin’s die Charlotte!

mit mir habt ihr nicht gerechnet, gell?! 😀
Mein Papa Felix ist indisponiert. Deswegen bin ich heute seine Fußball-Vertretung.
Ok, das ist jetzt die offizielle Version. 🙂

charlottes-wir-anpfiff-italien-deutschland-15-november-2016

Die inoffizielle Version ist: Papa hat Null Bock über das Freundschaftsspiel gegen Italien zu philosophieren.
Und dann noch die Feierlichkeiten und ACHT Eisbären-Genever vom letzten Freitag, die tun ihr Übriges. Davon muss sich so ein alter Eisbärenmann wie Papa erst richtig erholen. 😛
Na gut, ich will ja nicht so sein. Da ich ja einen ganz guten Draht zu Papa habe, mach‘ ich das ganz chillig gegen WIR. 😎

Übrigens Mama ist felsenfest davon überzeugt, dass ich fantasiere. Sie glaubt mir nicht, dass Papa in Holland mit einem jungen Eisbärenkerl lebt. Ich hab‘ ihr aber erklärt, dass das kein Fake ist. Erstens hab‘ ich webmäßig eine gute Verbindung zu meinem Erzeuger und außerdem steht das in den Medien und in den sozialen Netzwerken.

Mama meint, dass durch diesen Hokuspokus nicht nur die Menschheit komplett verblödet, sondern auch wir Eisbären, wenn wir nicht die Tatzen davon lassen. Außerdem ist das eh alles Lügenpresse! (O-Ton von meiner Erzieherin).  😀
Für Mama ist Papa in der Arktis ausgesetzt worden und verschollen. Basta! 😎

Ok, ich lass‘ Mama ihren Glauben, ihre Abneigung fürs Neuland und rede jetzt mal über Fußball, und zwar über wichtige Fußball-Infos, die der Papa SchlaWiener in großer Feierlaune vergessen hat. 😉

Erstens WIR haben neue Trikots. Schön, nostalgisch und wieder mal eisbärig weiß, so präsentierten sich Jogis Jung bereits gegen San Marino. 😀

Zweitens, euer geliebter und bei der EM 2016 schwer vermisster Herr Miro ist wieder mit auf dem DFB-Boot. Der ruhige Herr Klose ist ab sofort „Trainer-Lehrling“ und übernimmt spezielle Aufgaben im Trainerteam. 🙂

Drittens der Herr Jogi wurde als „Legende des Sports“ ausgezeichnet.
❤ lichen Glückwunsch dazu!

Viertens es gab mal wieder einen Empfang, falsch es gab eine Audienz. DIE Mannschaft und Verantwortliche vom DFB wurden von Papst Franziskus zu einer Privataudienz eingeladen. So einen Papst gibt es bei uns Eisbären nicht, aber der Herr Jogi war von dem alten fröhlichen Herrn schwer beeindruckt. 🙂
Übrigens, Mama und ich geben, ab und zu, auch Privataudienzen, d.h. bei uns „Besuch beim Lieblingstier“ und kann beim und über den Tiergarten Nürnberg gebucht werden. 😎

Fünftens spielen WIR heute gegen Italien in Italia. Dazu sag‘ ich aber nix. 😎
Über die Squadra Azzurra hat Papa desöfteren und ich als EM-Maskottchen bereits ausgiebig gelabert. Irgendwann ist genug mit zutexten. 😉

Also Fußball-Freaks, wenn ihr Bock auf Fußball habt, dann lasst es einfach krachen, wenn nicht:

Macht doch was ihr wollt, hauptsache WIR haben Spaß. 😛

Ich hoffe WIR werden heute nicht komplett abloosen und ziehen die Italiener ein wenig ab.
Haut rein Jungs. 😉 🙂

charlottes-wir-grus-november-2016

 

Advertisements

10 Gedanken zu “Charlottes WIR-Anpfiff! ;-) :-)

  1. kaimakani schreibt:

    Wow, Fräulein Charlotte, da bin ich aber freudig überrascht, dass Du heute das Freundschaftsspiel mit Italien ankündigst. Dass Du sowas kannst hast Du uns ja schon bewiesen!
    Übrigens, ich hoffe, dass ich noch „Du“ sagen darf, wo Du doch schon ein hübscher langbeiniger Eisbären-Teenager geworden bist! Jaja, der EisbärenGenever; ich hatte den Herrn Papa ja gewarnt, allerdings hab ich befürchtet, dass der liebe Eisbärenbub Nanu zuviel davon erwischt.. Ja so kann man sich irren!.
    Ich freu mich jedenfalls gscheid, dass Du uns so viele Links aus dem Internet rausgesucht hast, das war ja eine ereignisreiche Zeit,für DIE MANNSCHAFT.
    Das wird sicher ein feiner Fußballabend; die Italiener singen ja immer mit so viel Hingabe, da kommt man in die richtige Stimmung. Die üblichen FanUtensilien liegen bereit, da kann ich Dir und der Frau Ela und uns allen nur einen unterhaltsamen Fußballabend wünschen!
    Viele liebe Grüße aus der Heimat der „Healthineers“ (autsch!)
    Deine Heidi

    Gefällt 1 Person

  2. BrigitteE Bremen schreibt:

    Moin moin Charlotte,

    deinen Herrn Papa und den Eisbären Kerl, hihi, Nanu hab ich höchstpersönlich besucht im Nachbarland. Sag das der lieben Frau Mama. Nix mit Arktis 😉

    Und heute Morgen hab ich in meiner Zeitung auch schon die Audienz beim Papst bewundert. Die Jungs machen das alles sehr elegant. Heute Abend dank deiner Hilfe natürlich auch.

    Die Bees werden wedeln was das Zeug hält

    Wir wünschen dir, deiner Frau Mama und der ManuELA einen feinen Tag,

    Liebe Grüße,
    Brigitte und Buddy

    Gefällt 1 Person

  3. brigitteplauen schreibt:

    Liebes Charlottchen,

    sehr fein hast du das gemacht als Fußballreporterlneuling :)!

    Es wird sicher nicht ganz so einfach gegen Italien,aber WIR schaffen das ;)!!!

    Dein Papa ist bestimmt ein lieber väterlicher Freund für Nanu.

    Liebe Grüße,auch an die Frau Ela von Brigitte.

    Gefällt 1 Person

  4. Elke1965 schreibt:

    Liebe Charlotte,

    das hast du ganz toll gemacht. 🙂 Und ich kann dir sagen, dass dein Vater nicht in der Arktis ist, sondern tatsächlich in Holland. Da habe ich ihn und seinen Kumpel Nanu nämlich am Freitag besucht. Aber ich hatte auch ein ernstes Gespräch mit ihm, dass er sich um seinen Glubb schon noch kümmern muss. 😉 Da ist es doch eine Arbeitserleichterung, wenn du das mit WIR machst.

    LG und auf einen Sieg von WIR
    Elke

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s