Kleine Eisbärengalerie – Flocke & Rasputin – 18.02.09

Februar 2009. Winterwunderland bei Flocke und Rasputin. 🙂
Der Moskauer Eisbärenbub hatte sich gut eingelebt und war voller Tatendrang. Flocke nutzte die Gunst der Stunde und machte es sich bei IHREM Raspi gemütlich. 😎

Während Rasputins Bewegungsradius ein wenig einschränkt war, schlug Flockes Stunde. Da war so ein großes Auto und ein Mann vor dem Gehege, der mit der Schippe den schönen Schnee wegräumte. Flocke war entsetzt! Wie konnte er nur. 😉

Flöckchen beobachtete die RIESEN Schaufel mit Mann eindringlich und verfolgte jeden einzelenen Schippvorgang, während Raspi kaum zu bremsen war. 😎 XD

Fein war es am sonnigen 18. Februar 2009 bei Flocke und Rasputin im Aqua Park. 🙂

Schönes Wochenende allerseits!

Bis bald eure
Unterschrift WP-crop

Advertisements

2 Gedanken zu “Kleine Eisbärengalerie – Flocke & Rasputin – 18.02.09

  1. brigitteplauen schreibt:

    Das sind liebe und schöne Erinnerungen an Flocke und Raspi,liebe Manuela!
    Und man freut sich sehr,dass so eine feine .Verbindung und Familie daraus entstanden sind.

    Schönes Wochenende für dich auch und liebe Grüße von Brigitte.

    Gefällt mir

  2. kaimakani schreibt:

    Das sind ganz zauBÄRhafte Erinnerungen an unsere lieben Pelzkugeln. Und so typisch für beide: während Flocke – genau wie die Frau Mama – immer genau wissen muss, was da vor ihrem Gehege abgeht, verlässt sich der gute Raspi ganz darauf, dass Flöckchen schon für Ruhe sorgt, und legt sich vorsichthalber mal gleich schlafen!
    Und jetzt ist aus dem Pärchen ein feines Elternpaar mit einem niedlichen Bärenkind geworden!
    Danke dafür!
    Liebe Grüße
    Heidi

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s