Schnelltrip zu Nika, Larissa & Vitus – 05.03.17 – 1

Der Tod vom Eisbär Fritzchen geht mir gar nicht aus dem Kopf.
Es zeigt mir ganz klar, dass ein gesundes Eisbärenbaby/-kind keine Selbstverständlichkeit ist. Ich bin echt dankbar, wenn ich auf und in den Gehegen von Zoos mit Eisbärenhaltung putzmuntere Pelzkugeln sehe. Egal ob sie jung oder schon ein bisschen länger jung sind.

Am vergangenen Sonntag ging es „ganz schnell“ zu den Karlsruher Eisbären. 🙂
Schließlich wird das eisbärige Trio bald nicht mehr in dieser Konstellation zusammen sein.

Ich hab‘ 2016 geplante Zoobesuche so lange aufgeschoben, dass ich am 31.12.2016 bis auf meinen eintägigen Spontantrip zum Zoo am Meer in Bremerhaven rein gar nix umgesetzt hatte.
2017 soll und muss das anders werden, ein kleiner Anfang ist ja schon gemacht. 😎

Und genau deshalb habe ich mich relativ schnell dazu entschieden, die badischen Eisbären zu besuchen. 😉

Ein kühler Sonne-Wolf-Mix erwartete mich im Karlsruhe und Nika, Larissa und Vitus bei der Eisbärenanlage. 🙂

Vitus suchte den Kontakt zu seinen Eisbärenmädels, aber die hatte sogar keine Lust auf ihren stattlichen männlichen Mitbewohner. 😐
Larissa und Nika sind so was wie ziemlich beste Freundinnen. Sie gingen Vitus einfach aus dem Weg und schenkten sich lieber gegenseitig ihre Aufmerksamkeit. 😛

Vitus der Charakterkopf ist vermutlich schon in leichter Paarungslaune, aber weder Nika noch Larissa machten da mit. 😎
Sie warteten lieber auf die kommentierte Fütterung und Vitus tat es ihnen einfach gleich. 🙂

Die Warterei dauerte nicht mehr lange und die Eisbärenmädels wechselten ihren Platz. Vitus tat das natürlich auch, aber sein Kopf der wollte da nicht mitmachen.
Man hatte immer das Gefühl, dass der markante Kopf doch ziemlich schwer für den Eisbärenmann zu tragen ist. XD

Seht selbst, bei Lust und Laune, könnt ihr gern mein gebasteltes Album von den badischen Eisbären anschauen. Viel Freude mit dem ersten Teil mit Nika, Larissa und Vitus! 🙂

Die Eisbären Nika, Larissa & Vitus – Zoo Karlsruhe – 05.03.2017 – 1

Wie ihr euch vorstellen könnt, gibt es einen zweiten Teil von den Karlsruher Eisbären.
Schaut doch einfach vorbei, in ein paar Tagen ist auch der online. 😎

Schönen Donnerstag allerseits!

Bis bald eure
Unterschrift WP-crop

Advertisements

6 Gedanken zu “Schnelltrip zu Nika, Larissa & Vitus – 05.03.17 – 1

  1. Ursel Berndt schreibt:

    Liebe Manuela, das ist sehr schön, dass Du nach Karlsruhe gefahren bist und das Eisbär Trio besucht hast und uns daran teilhaben lässt. Du hast vollkommen recht , es ist wirklich nicht selbstverständlich ,dass alle Tiere gesund sind und die entzückenden Pelzkugeln ,die wir in den Zoos besuchen und uns daran erfreuen können auch alle gesund bleiben und vorallem auch überleben. Der Schock mit unserem süßen Eisbärbaby Fritz sitzt tief. Ich hatte mich so darauf gefreut. Es ist so unendlich schade. Ich hoffe ,dass die Ursache für diese tödliche Erkrankung von Fritz gefunden wird , um auch in Zukunft gesunde Tiere züchten zu können. Schön hast Du es auch immer im Nürnberger Tierpark mit Deinen Eisbärmädels Vera und Charlotte. Das ist ein großes Geschenk. Danke Dir für Deine immer wieder wunderbaren Berichte.LG. Ursel

    Gefällt 1 Person

  2. Elke1965 schreibt:

    Hallo Ela,

    wie schön, dass du es auch noch mal nach Karlsruhe geschafft hast, bevor das Trio getrennt wird. Ich bin auch glücklich, nochmal dort gewesen zu sein. Tolle Fotos und auch du konntest sicher sehen, wie Larissa und Nika zusammen harmonieren. Dass sie getrennt werden, finde ich wirklich schade. Für mich sind die Beiden Tosca und Nancy….

    Ich freue mich auf die nächste Bärchenbox.

    Liebe Grüße
    Elke

    Gefällt 1 Person

  3. BrigitteE Bremen schreibt:

    Ich bin auch traurig über die Trennung des Trios bzw. über die Trennung der beiden ‚dicken‘ Freundinnen. Echt schade, aber ich werde mal gucken gehen, wie es im Norden läuft und du sicher, wie es im Süden läuft.
    Hoffen wir das Beste.
    Danke für Beitrag und Bilder.
    Liebe Grüße aus dem LiLaLand. War mit Buddylein dort und das gegenseitige Interesse war enorm 🙂
    Hab´s fein und genieße deine Mädels,
    Brigitte

    Gefällt 1 Person

  4. kaimakani schreibt:

    Hallo Manuela,
    ganz wunderbare Fotos hast du aus Karlsruhe mitgebracht! Eine tolle Eisbärengruppe, zwei wunderhübsche Mädels und ein echter Charakterbär! Leider kenne ich Churchill nur von Bildern, aber ich würde schon sagen, dass der mächtige Vitus im sehr ähnelt! Einfach unnachahmlich, wie er sein müdes Haupt auf Stein bettet! Nika hat ja auch einen sehr gut aussehenden Halbbruder und Larissa ist ein schönes Meisje. Ein richtiger Augenschmaus, deine badische Bärchenbox; hab vielen Dank dafür! Wie schön, dass es noch eine Fortsetzung gibt!
    Liebe Grüße
    Heidi

    Gefällt 1 Person

  5. brigitteplauen schreibt:

    Liebe Manuela,

    dieses liebe Eisbärentrio gefällt mir auch immer sehr gut,und ich finde es traurig und schade,dass die beiden Mädels getrennt werden.

    Dass das liebe kleine Fritzchen nicht mehr da ist,kann man einfach nicht fassen…

    Liebe Grüße von Brigitte.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s