Charlotte…Mama da, Leckerlis da und wo ist der Winter?! ;-) :-)

Es hat im neuen Jahr etwas länger gedauert, bis ich „meine“ Eisbärenmädels besucht habe, aber am vergangenen Sonntag war es endlich so weit. 😀

Bei einem Sonne-Wolken-Mix ging es rauf in den Aquapark zu Vera und Charlotte. 🙂

Charlotte war bei meinem Besuch nicht in großer Spiellaune, dafür zog es sie immer wieder an die Gehegescheibe, um nach Mama Vera zu sehen und sie an die Scheibe zu locken. 😉

Vera ließ sich ab und an vorsichtig und friedlich darauf ein.
Dennoch hatte die Königin vom Aquapark schon ganz andere Dinge im Kopf, ausgiebiges Gehege schnuppern und warten auf die Leckereien am Nachmittag. 😉

Nachdem Vera versorgt war, kam Charlotte an die Reihe. 🙂
Und da hieß es kleckern statt klotzen. Lotte bunkerte nicht nur großzügig Fleisch in ihren Eisbärenmäulchen, nein auch ein Stück Gurke fand noch Platz. 😀
Einfach zu köstlich!

Nachdem Vera ihren Hunger gestillt hatte, gönnte sie sich eine wunderbare Naturboden-Massage in ihrem Gehege. 😛

Tochter Lotte bekam noch eine kleine Überraschung einen Karton mit tote Küken.
Das Lottchen fand die Sache an sich schon interessant, aber dafür extra das große Wasser aufsuchen. Nö! Schwimmen war an diesem Tag nicht Charlottes Ding. 😎
Die junge Eisbärin entspannte sich lieber an einem schönen Steinplätzchen in ihrem Gehege.

Wie immer wurde eine frische Vera-Lottchen-Box gebastelt. Bei Lust und Laune kann diese gern betrachtet werden. Viel Freude damit! 😉 🙂

Vera und das Lottchen – 14.01.2018

***
Freud und Leid liegen nah beieinander.
Während wir von Eisbärin Vienna Abschied nehmen mussten, wächst und gedeiht in Gelsenkirchen das Pott-Bärchen prächtig (trotzdem und genau deswegen sollten wir weiterhin ganz fest die Daumen drücken). ❤

Tja, und dann gibt es zwei junge Eisbärenmänner in Warschau, die in einem Hauch von Schnee viel Spaß zusammen haben. 😀

Schönen Mittwoch allerseits!

Bis bald eure
Unterschrift WP-crop

Advertisements

2 Gedanken zu “Charlotte…Mama da, Leckerlis da und wo ist der Winter?! ;-) :-)

  1. kaimakani schreibt:

    Hallo Manuela,
    ich finde es geradezu herzzerreißend, wenn Charlottchen an der Trennscheibe sehnsuchtsvoll
    nach ihrer Mama schaut. Aber ich bin ja nur ein nichtstudierter Laie, der sich mit Gefühlsregungen von Tieren nicht auskennt.
    Aber wunderhübsch sehen sie beide wieder aus! Frau Vera hat wohl eine Hotline zu Mama Giovanna in München, die beiden tauschen ja eifrigst Schminktipps aus!
    Das Sahnehäubchen sind unsere geliebten Buben in Warschau; ich bin so froh, dass es den beiden gut geht!
    Ist doch Ehrensache, dass für das Gelsenkirchener Zwergle weiterhin sämtliche Daumen gedrückt sind!
    Danke für für alles!
    Liebe Grüße
    Heidi

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s